ÜBER UNS

Roland Kuffler und Gerd Käfer waren bis zu dessen Tod Ende Mai 2015 eng befreundet und ergänzten sich perfekt. Während Käfer der umtriebige Kreative war, besetzt Kuffler den kaufmännischen Teil der Partnerschaft. Er zeichnet mit Kuffler Inn Design auch für die Einrichtung der gemeinsamen Restaurants verantwortlich.

Roland Kuffler führt gemeinsam mit seinen Söhnen Stephan und Sebastian eines der größten privaten Gastronomie-Unternehmen Deutschlands. Was vor fast 50 Jahren in Heidelberg mit der „Tangente“, einer Reihe von Studentenlokalen mit Ausstellungen teils höchst renommierter Maler und mit Dichterlesungen begann, ist heute ein solide gewachsenes Potpourri aus individuellen Speisenrestaurants in München, Frankfurt und Wiesbaden. Dazu gehören in München das Boutiquehotel München Palace, das Oktoberfestzelt Kufflers Weinzelt, der Partyservice Kuffler Catering und, nicht zuletzt, eine handwerklich arbeitende Metzgerei. Nachdem Kuffler seit jeher als Entwickler neuer Betriebstypen und Konzepte gilt, ist fast zwangsläufig, dass er mit Kuffler Inn Design auch ein eigenes Innenarchitekturbüro unterhält.

Gerd Käfer (†) galt als Begründer des niveauvollen Partyservices schlechthin, und zwar in Deutschland und darüber hinaus. Gemeinsam mit seinem Bruder, Helmut Käfer, gründete er die Feinkost Käfer GmbH. „Feinkost“ war ihm dabei immer Leitlinie: Gerd Käfer bezog seine Produkte schon vom Pariser Großmarkt, als man hierzulande das „Bresse-Huhn“ gar nicht kannte. Er hat die Feste der frühen Wirtschaftswunder-Jahre mit seinen verrückten Ideen und opulenten Festen geradezu revolutioniert und ging in den Unternehmer-Villen der Republik ein und aus. Das klassische Feinkostgeschäft mit Gourmetrestaurant im Münchner Stammhaus erfuhr durch Gerd Käfers Präsenz in der Gesellschaft weithin Beachtung und ist bis heute die Basis seines Wirkens. In den vergangenen Jahrzehnten wurde es sukzessive um Theater- und Messegastronomie, Feinkostsupermärkte, eine Produktionsstätte in Parsdorf und die Gastronomie im Berliner Reichstag erweitert. Feinkost Käfer ist nach der Firmenübergabe an Gerds Sohn Michael Käfer ungebremst auf Erfolgskurs.